Lena und ihre Männer- Standbildbau

Hey!

In der Stunde am 15.12.15 sollten wir verscheidene Standbilder zu verschiedenen Beziehungen aus dem Buch nachstellen. Wir haben uns in 4er und 5er Gruppen aufgeteilt und los gelegt.

Die ersten beiden Standbilder sollten die Beziehung von Garry zu Lena vor und nach dem Krieg darstellen. Dazu haben wir jewals ein Standbild fertig gestellt.

Die zweiten zwei Bilder sollten Bremers Einstellung gegenüber Lena vor und nach der Nachricht, dass der Krieg vorbei ist darstellen.

Das dritte Standbild sollten eigentlich zwei verschiedene Bilder werden, allerdings haben wir es zu einem gemacht in dem Lenas Einstellung gegenüber ihren beiden Männern Gary und Bremer deutlich wird.

 Das letzte Standbild sollte zeigen, wie Lena sich zu Gary verhält, nachdem sie Bremer kennengelernt hat.

Die Standbilder folgen, wenn ich sie auf dem PC habe

Bis zum nächsten mal 

Laurine

 

 

 

18.12.15 12:01, kommentieren

Werbung


Lena und die Ich-Erzähler

In einer Doppelstunde der letzen Woche, haben wir uns genau mit den Erzähl Perspektiven an Hand von vier Textstelllen aus dem Buch befaßt.

 Lena lässt den Ich Erzähler mit ihr in der Umgangssprache sprechen. Wenn sie mit ihm redet, duzt sie ihn und lässt ihn immer sprechen, wenn er will.
Lena erzählt ihre Geschichte sehr gerne, am meisten freut sie sich darüber, wenn sich jemand dafür interessiert, wie sie die Currywurst entdeckt hat, sie erzählt aber auch gerne von ihrer Familie, ihren Freunden und ihrem früheren Leben.

Der Ich Erzähler spricht in der Geschichte sehr sachlich und ausführlich, jedoch in der Umgangssprache. Wenn er erzählt, erzählt er in der Vergangenheit. Der Ich Erzähler ist sehr interresiert an der Entdeckung der Currywurst und lenkt immer wieder auf dieses Thema zurück, wenn Lena vom Thema abkommt. 

 

Das war mein Blog-Eintrag von letzter Woche, deshalb kommen diese Woche mehrere

16.12.15 11:58, kommentieren